Fotos für die Ewigkeit

Das Internet vergisst nicht

 

Fotos sind nicht für den Moment, sondern für die Ewigkeit. Sonst bräuchte ja keiner Fotos machen. Wer zuhause genug Fotos rum fliegen hat, kann sich an einem Fotoalbum versuchen. Diese verhindern ein Chaos an Fotos und sind einfach schöner anzusehen. Bei einem Fotoalbum kannst du alleine entscheiden, was für Fotos rein kommen und wie es am Ende aussieht. 

 

Fotos für die Ewigkeit

Ein Album kann ein bestimmtes Thema haben wie die Kommunion deines Kindes oder eine Hochzeit, kann aber auch ein wild zusammen gewürfelter Mix aus deinen Lieblingsfotos sein. Ein Fotoalbum online erstellen und bestellen ist gar kein Problem, da man das digital über den PC von zuhause aus machen kann. Dafür muss man nur die gewünschten Fotos auf den PC übertragen und von dort aus in das Album einfügen. Ein Fotoalbum eignet sich nicht nur als Eigenbedarf, sondern bietet auch ein schönes Geschenk für die Familie. Fotoalben kannst du in verschiedenen Variationen erstellen.

 

So zum Beispiel als Kalender, Fotowand, etc. Fotografie gibt es schon seit dem 19. Jahrhundert. Was damals ein großer Durchbruch war ist heute ein Kinderspiel. Mit unseren Handys, die die meisten rund um die Uhr dabei haben, können wir Fotos machen wann wir wollen. Die Qualität der Fotos ist dabei astrein. Die neueren Handy Modelle sind mit einer Kamera ausgestattet, welche selbst in der Ferne sehr scharfe Bilder macht. Manchmal könnte man den Eindruck haben, dass das Foto schärfer ist, als wir eigentlich sehen können. Auch das Bearbeiten ist kein Problem und kann direkt am Handy gemacht werden. Farbfilter sind derzeit im Trend, aber auch das Verzerren des Bilds und das Hinzufügen irgendwelcher Dinge sind schnell gemacht. Wer ein seriöses Bild von sich oder der Familie will, sei es für eine Bewerbung oder für das Wohnzimmer, hat die Möglichkeit zu einem professionellen Fotografen zu gehen. Sie wissen am besten wie das Foto gemacht werden muss.

 

Fotos sind wichtiger als je zuvor. Social Media Plattformen wie Facebook und Instagram verleiten viele Leute dazu mindestens ein Foto am Tag im Internet zu veröffentlichen. Die Plattformen sind dazu da anderen vom eigenen Leben teil haben zu lassen und das geht mit einem Foto am besten. Was viele dabei außer Acht lassen, ist dass diese Bilder wirklich von jedem gesehen werden kann. Man kann sich nicht sicher sein, ob das eigene Foto von anderen gespeichert, bearbeitet, oder woanders veröffentlicht wird. Ein im Internet veröffentlichtes Bild bleibt auch im Internet, auch wenn man es selber nicht mitbekommt.

 

* bitte beachten Sie, dass wir hier keine rechtsverbindlichen Angaben machen dürfen u. dass alle Infos ohne Gewähr sind. Bei Fragen um das Thema Recht kontaktieren Sie einen Rechtsbeistand 



NEU ! Magnetschilder für Ihre Produktkennzeichnung

Allergene in der Gastronomie
HACCP Etiketten von gastro-flixx


Der etwas andere Shop

geiles Zeug für Köche

Dokumentationspflicht mit LINKS erledigen

HACCP Wareneingang

Weitere Unterstützung und Informationen finden Sie hier

gastro-check24- Gastronomie- Beratung aus Bochum
blog & roll Gastro-News-Ticker
GASTRO-MONSTER: Webportal für Azubis
gastro clean and save: Hygiene und Arbeitssicherheit
gastro-link24: Inspiration und Innovation
gratis- gastro -info: das Downloadportal der Branche
gastrooh